Liver ViraChip® IgG


Der Liver ViraChip® IgG ist ein Protein-Microarray zum qualitativen Nachweis von IgG Autoantikörpern gegen diagnostisch relevante Leber-Antigene in humanem Serum.

Als ein miniaturisierter Immunoblot auf Basis eines Enzym-Immunoassays verwendet der Liver ViraChip® IgG aufgereinigte Leber-spezifische Antigene: M2-Mitochondrienkomplex (AMA-M2), Kernprotein 100 kD (sp100), Glykoprotein 210 kD (gp210), Leber-Zytosol Antigen Typ1 (LC1), Leber-Nieren-Mikrosomen (LKM-1) und lösliches Leberantigen (SLA).

Der Liver ViraChip® IgG Test Kit besteht aus 96 einzelbrechbaren Näpfen, die sich in einer Standard-Mikrotiterplatte befinden. Die Durchführung ist auf den gängigen ELISA-Prozessoren möglich. Mit der ViraChip® Software wird der gesamte Prozess inklusive Auswertung zentral gesteuert.

 

 

Testeigenschaften

Spezifische Spottriplett-Konstellationen
Differenzieren und Bestätigen autoimmuner Lebererkrankungen

AMA-M2, sp100 und gp210
Diagnostischer Hinweis auf eine Primäre Biliäre Cholangitis / Zirrhose (PBC)

LC1 und LKM-1
Diagnostischer Hinweis auf eine Autoimmune Hepatitis Typ 2

SLA
Diagnostischer Hinweis auf eine Autoimmune Hepatitis Typ 1

Alle relevanten Kontrollen sind auf dem Liver ViraChip® IgG integriert
Sicheres Arbeiten nach den gültigen Richtlinien und Empfehlungen in der Laborroutine

Vollautomatische Durchführung auf ELISA-Prozessoren

Automatisierte Auswertung mit der ViraChip® Software

 

 

Best.-Nr. Produktbezeichnung Einheit
V-LICGOK Liver ViraChip® IgG Test Kit 96 Teste
V-LICGRT Liver ViraChip® IgG Antigen Coated Wells (8) 8 Teste
V-LICGPK Liver ViraChip® IgG Positive Control - positives Kontrollserum 330 µl
V-LICPNK Liver ViraChip® IgG Negative Control - negatives Kontrollserum 330 µl